Suche

Ehrungen

Ehrungen im Regattaverband



In der Hauptversammlung des Jahres 2020 wurde der in der Satzungsneufassung von 2017 neu gefasste §4 – Ehrungen zum ersten Mal zur Umsetzung gebracht.


Es wurde neben der bereits existierenden Ehrenmitgliedschaft die Ehrennadel eingeführt.


2 Ehrennadeln wurden in diesem Jahr vergeben:


Die erste Ehrennadel erhielt Anke Lantin.


Sie ist dem HRV & dem Vorstand seit 1997 bis heute verbunden. Bevor Anke begann, sich als Beisitzerin ohne offizielles Amt um die EDV zu kümmern, war sie über Jahre als Motorbootfahrerin für die Schiedsrichterboote aktiv.


Als wir immer mehr auf die Nutzung von Katamaranen von befreundeten Veranstaltern umstellten, hat Anke diese unermüdlich vor und nach der Regatta mit dem Firmen-LKW ihres Vaters transportiert und verladen.


1997 ist sie von der harten Sitzbank des Katamarans ins Zielhaus gewechselt und hat sich dem Thema Zeitnahme und EDV gewidmet. Mit der Satzungsänderung 2017 haben wir das Amt auch als Beisitzer-EDV im Vorstand verankert. Anke begleitet dieses bis heute, 2021 wird sie das Amt abgeben.


Anke begleitet mich seit Beginn meiner Vorstandstätigkeit und es war mir ein persönliches Anliegen, diese Ehrung vor dem Ende meines Wirkens im Vorstand vorzunehmen.



Die die zweite Ehrennadel erhält Klaus Meyer.


Klaus ist im Jahr 2007 in den Vorstand eingetreten. Mit seiner künstlerischen Ader hat er uns mit neuen Marketing- und Werbeideen überrascht und dem HRV einen moderneren und professionelleren Außenauftritt beschert.


Weiterhin hat Klaus hat immer wieder durch ein Volumen an Werbung überrascht, von dem mancher Verein nur träumt.


Mit seiner immer bescheidenen und zurückhaltenden Art hat er sicherlich einige Sponsoren überzeugt. Besonders schön war immer sein vielsagendes manchmal verschmitztes Lächeln am Regattasamstag, wenn er bei Günter seine Inserentenliste mit immer einer stattlichen Summe an Einnahmen abgab. „Es ist doch wieder ganz gut gelaufen“ war ein gern gehörter Satz an der Kasse.


Klaus hat die Entwicklung des HRV in den letzten Jahren entscheidend geprägt. Wir bedauern sein Ausscheiden aus dem Vorstand, was aber nach 13 Jahren im Amt auch erlaubt sein sollte.


Wir bedanken uns ganz herzlich für sein Wirken und auch für seine Zusage, seiner Nachfolgerin noch zur Seite zu stehen.


Klaus Menold, 1. VS

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen